Zusatzstoffe

Lösungen von verschiedenen Lebensmittelfarbstoffen
Lösungen von verschiedenen Lebensmittelfarbstoffen

Zusatzstoffe sind Verbindungen, die Lebensmitteln zur Erzielung bestimmter Wirkungen wie z.B. als Farbstoffe, als Konservierungsmittel, als Süssstoffe etc. absichtlich zugegeben werden. Für Zusatzstoffe gilt das Verbotsprinzip mit Erlaubnisvorbehalt, d.h. nur Substanzen, die geprüft und als gesundheitlich unbedenklich eingestuft wurden, sind zugelassen. In der Zusatzstoffverordnung sind in einer Positivliste die erlaubten Zusatzstoffe abschliessend aufgeführt und in einer Anwendungsliste die zulässigen Höchstmengen geregelt.

Die Zugabe von Zusatzstoffen muss auf der Etikette von Lebensmitteln angegeben werden. Das Kantonale Labor prüft mittels unterschiedlichen Verfahren, ob in der Kennzeichnung auch alle Zusatzstoffe aufgeführt sind und ob die erlaubten Konzentrationen eingehalten werden.