Transport von Chemikalien

Der Transport von Chemikalien fällt unter die Bestimmungen der Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter auf der Strasse (ADR/SDR), der Bahn (RSD/RID) oder dem Wasserweg (ADN).
Darin sind Bestimmungen über Freigrenzen, Begleitpapiere, Ausbildung der Fahrzeugführer sowie Anforderungen an Behälter, Fahrzeuge und deren Ausrüstung und Kennzeichnung zu finden.

Betriebe, welche gefährliche Güter befördern, versenden oder entladen brauchen ausserdem einen Gefahrgutbeauftragten (Gefahrgutbeauftragtenverordnung, GGBV). Diese Person ist im Unternehmen für die Einhaltung der Vorschriften über die Beförderung gefährlicher Güter zuständig.

Kontakte

AmtAdresseTelefonnummer
Transport gefährlicher Güter
(SDR/ADR allgemein):
Kantonspolizei Zürich
Technischer Verkehrszug
Postfach
8021 Zürich
044 247 38 01
Gefahrgutbeauftragte:
Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA)
Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich
Neumühlequai 10
8090 Zürich
043 259 91 00
Technische Zulassungen für Verpackungen, Behälter, Tanks:
Liste der anerkannten Stellen (BAV)
Bundesamt für Verkehr
Abteilung Sicherheit
3003 Bern
058 452 57 11